TUI Cruises – Mittelmeer mit Málaga

Hallo, da bin ich endlich wieder!
In letzter Zeit folgten leider wenige Beiträge, aber dieses Jahr ist viel geplant und das möchte ich gerne hier teilen.

Das letzte Jahr ließ ich bei einer gemeinsamen Reise mit meiner Familie ausklingen.
Nachdem zahlreiche Kunden in meinem Laden von TUI Cruises schwärmten, musste ich mich endlich einmal selbst davon überzeugen. Und tatsächlich, auch ich war begeistert, aber dazu später mehr.

Am 02.12. startete unser Urlaub bereits am frühen Morgen. Gegen 9 Uhr landeten wir bei mehr als 23 Grad in Palma de Mallorca. Kurze Zeit später ging es dann nach einem zügigen Check In direkt auf das Schiff. Der kleine Oskar war schon ganz aufgeregt. Durch unsere frühe Ankuft hatten wir eine Menge Zeit die Mein Schiff 2 zu erkunden.
Oskar wurde auch prompt von uns im Miniclub angemeldet, da es ihm dort schon bei der letzten Reise besonders gut gefallen hat.

„Natürlich muss man nach so einer anstrengenden Erkundungstour auch mal für einen Moment zur Ruhe kommen“

Der 03. Dezember war dann auch direkt unser erster Seetag, der bei uns unter dem Motto „Entspannung“ stand. Nach dem Ausschlafen gönnten wir uns ein ausgiebiges Frühstück. In den 30 Grad warmen Whirlpools tankten wir Energie für die nächsten Tage. Am Abend schauten wir uns dann den Sonnenuntergang an und ließen den Tag in einer der zahlreichen Bars ausklingen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auszug aus der Getränkekarte der Unverzichtbar Dezember 2018 (Änderungen sind jederzeit möglich)

Unser erstes Ziel war Cádiz, die älteste Stadt Europas. Bei unserer Ankunft war es leider noch etwas diesig, aber tagsüber begrüßte uns die Sonne freudestrahlend. Während der Einfahrt in den Hafen begleitete uns dann die AIDAmar.

Hafeneinfahrt Cádiz

Zu Beginn besichtigte ich die Kathedrale „zum heiligen Kreuze über dem Meer“, die zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört. Sie stammt aus dem 18. Jahrhundert und liegt direkt am Meer, sodass man sie vom Wasser aus besonders gut sehen kann. Da die Fertigstellung 116 Jahre andauerte, erscheint die Kathedrale im Barock-, Rokoko- und Neoklassikstil. Wunderschöne detailreiche Fresken zierten die gesamte Kirche. Besonders der schöne Altar und die Orgel verleihen der Kathedrale ein besonderes Erscheinungsbild.

Impressionen der Kathedrale

Während unseres Aufenthaltes fand in der Kathedrale eine Sonderausstellung statt, die ich ebenfalls alleine besuchte. Bei einem Eintritt von 6 € waren der Eintritt in die Kathedrale mit Besuch des Towers sowie die Sonderausstellung enthalten. Verschiedene Figuren, Zeichnungen und silberne Kelche waren ausgestellt. Ich war äußerst beeindruckt, da die zahlreichen Details der Ikonen so außergewöhnlich waren. Da die gesamten Artefakte aus den verschiedensten Ecken Spaniens stammen, war es für mich besonders interessant. Daher nutzte ich meine Zeit und betrachtete die Artefakte aus nächster Nähe. Im Anschluss traf ich dann wieder meine Familie.

Sonderausstellung in der Kathedrale

Gemeinsam besichtigten wir das Römische Theater, das sich direkt hinter der Kathedrale befindet. Der Eintritt in das kleine Theater ist kostenlos. Im Inneren zeigen Abbildungen, wie das Theater zu seinen besten Zeiten aussah. Wir nutzten unseren Besuch für eine kleine Entdeckungstour.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Anschluss schlenderten wir durch die malerischen Gassen der Altstadt von Cádiz. Dabei besuchten wir einige Geschäfte, die uns auf unserem Weg ansprachen. Dabei entdeckten wir zahlreiche an den Hauswänden angebrachte landestypische Fliesenmosaiken.

Altstadt von Cádiz

Nachdem ich noch zwei Geocaches entdeckt hatte, liefen wir dann zurück zum Schiff und ließen den Tag entspannt ausklingen.

Symbol_Geocaching Geocache: GC7X1V7 ; Koordinaten: 36,534167 -6,302383  ; Gran Teatro Falla  (Traditional-Cache)

Symbol_Geocaching Geocache: GC7X1RW ; Koordinaten: 36,529517 -6,295300 ; Catedral de Cádiz  (Traditional-Cache)

Jörg Arndt und Familie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: