Walvis Bay/ Namibia

Am heutigen Tag führte uns der Weg nach Walvisbay, dem einzigen Seehafen zwischen  Kapstadt in Südafrika und Luanda in Angola. Neben den Frachter sind vor allem der Fischfang und die Salzgewinnung ein wichtiger Wirtschaftszweig dieser Region. Aber auch für Naturfreunde hat diese Gegend Namibias viel zu bieten. Allem voran die Lagunen rund um Sandwich Harbour werden von Flamingos, Robben, Seevögeln und anderen Vogelarten aufgesucht.

P1160664P1160671

Darum ging es von der Pier des Schiffes in den nahegelegenen Jachthafen von Walvisbay in dem ein Katamaran wartete. Bei einer ausführlichen Hafenrundfahrt passierten wir Fischfabriken und erhielten interessante Informationen über den Ablauf des wichtigsten Wirtschaftszweiges Namibias. Neben dem Fischfang und der Salzgewinnung befindet sich hier auch eine der größten Austernzuchtgebiete. Weitergeht es hinaus auf den Atlantik in Richtung einer vorgelagerten Lagune, auf der sich haufenweise Kap-Pelzrobben tummelten. Nach deren Beobachtung machten wir uns wieder auf den Rückweg. Begleitet wurde der Ausflug auch von Delphinen sowie Pelikanen und Robben, die es sich auf den Katamaran bequem machten. Nachdem der tierische Besuch wieder von Bord gegangen ist genossen wir das Ende des Ausfluges bei einem Meeresfrüchtebuffet und Sekt.

P1160654

P1160729

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: