Welterbe-Blog

Archiv


Geisterstädte in der Atacama-Wüste

Der letzte chilenische Hafen unsere Reise heißt Iquique. Diese liegt im Norden des Landes an der Pazifikküste und zählt rund 300.000 Einwohner. Bekannt wurde die Stadt vor allem 1879 in der Salpeterschlacht zwischen peruanischen und bolivischen Schiffen. Früher führten alle…

Weiterlesen

Historik und Kultur in Coquimbo/ Chile

Nur unweit des letzten Hafens liegt die heutige Stadt Coquimbo. Insbesondere als Exporthafen machte sich die Stadt früher einen Namen, als sie vor allem Gold und Kupfer verschiffte. Mit der Zeit siedelten sich zahlreiche Europäer, insbesondere aus England kommend, in…

Weiterlesen

Valparaiso – Kulturhauptstadt von Chile

Bei einem bewölkten Himmel erreichten wir heute die chilenische Hafenstadt Valparaiso. Sie liegt ungefähr in der Mitte der 3.000 km langen Küstenlinie von Chile am pazifischen Ozean. Vor allem durch die vielen literarischen, künstlerischen und musikalischen Erwähnungen wird sie als…

Weiterlesen

In den chilenischen Fjörden – Teil 2/2: Puerto Montt u. Frutillar / Chile

Die heutige Station heißt Puerto Montt in Chile. Die Stadt liegt 1100 km südlich von Santiago de Chile, kann entweder als Eingangstor zur Fjordwelt oder wie bei mir, als Ausgangstor betrachtet werden. In den letzten Jahren ist die Stadt gewachsen,…

Weiterlesen

In den chilenischen Fjörden – Teil 1/2: Castro (Insel Chiloe) / Chile

Nach einigen Tagen auf See erreichte ich heute mit der MS Albatros den Hafen von Castro auf der Insel Chiloe. Die Möweninsel südlich von Puerto Montt besteht größtenteils aus Weideland und Wiesen. Sie ist 180 km lang und 40 km…

Weiterlesen

Perito Moreno Gletscher und Torres del Paine Nationalpark

Für heute ist eine weitere Überlandtour geplant. Wie üblich gab es ein Informationstreffen zur Besprechung der Tour sowie des Kennenlernens der Mitreisenden. Der gemeinsame Ausflug, welcher über 3 Tage geht, führt ins in den Nationalpark Torres del Paine in Chile…

Weiterlesen

Punta Arenas – die südlichste Großstadt Chiles

Unsere MS Albatros erreichte am frühen Nachmittag die südlichste Großstadt von Chile. Diese heißt Punta Arenas und hat rund 120.00 Einwohner. Punta Arenas war seinerzeit eine Strafkolonie und wurde 1848 gegründet. Durch die spätere Entdeckung von Steinkohle und dem Import…

Weiterlesen