Welterbe-Blog

Archiv


Flucht vor dem Winter in die Türkei

Mitte Februar wollten wir endlich der Kälte in Berlin entfliehen. Unsere Entscheidung fiel auf die 24 Grad warme Türkei. Am 11. Februar ging es dann endlich in die Wärme. Unser Quartier für unsere fünfköpfige Reisetruppe war das fünf Sterne Oleander…

Weiterlesen

Ein Ausflug zu den Wikingern

Am morgen wurden wir von großartigem Wetter begrüßt und entschlossen uns für 14 Uhr einen Ausflug per Mail zu buchen. Leider erhielten wir während des restlichen Aufenthalts keine Bestätigung und glauben deshalb, dass die Mails an die Crew nicht sonderlich…

Weiterlesen

Nordkap und Hammerfest

Am 05.07. kamen wir gegen 23:00 Uhr am Nordkap/ Honningvag an. Bereits um 1:15 waren wir beim Treffpunkt für unsere heutige Tour. Nach 45 Minuten Fahrt durch fantastische Natur, vorbei an weißen Rentierherden sowie feinen Wiesen mit wunderschönen Blumen, waren…

Weiterlesen

Wer Andalusien nicht gesehen hat, hat nichts gesehen!

Heute stellen wir Andalusien mit seinen sechs Welterbestätten vor. Ähnlich wie auf dem Peloponnes kann man auch hier Urlaub und Kultur miteinander kombinieren. Andalusien überzeugt mit außergewöhnlicher Natur, wunderschönen Sandstränden und vor allem mit kulturellen Besonderheiten. Mittlerweile kennt fast jeder…

Weiterlesen

Das finale Ziel: Lutherstadt Wittenberg (VIII)

Unser letztes und meiner Meinung nach auch bedeutendstes auf unserer Luther-Reise war die Lutherstadt Wittenberg. Hier besichtigten wir einige Weltkulturerbestätten und historische Luthergedenkstätten. Lutherdenkmal Bis heute gilt Wittenberg als Stadt der Reformation und wird von Reisenden aus aller Welt besucht….

Weiterlesen

Nationalpark Hainich – zurück zur Natur

Heute haben meine Familie und ich den Nationalpark Hainich in Thüringen besucht. Dieser Ort ist ein besonderer Tipp für Reisende, die Kinder dabei haben, aber auch Erwachsene kommen hier auf Ihre Kosten! Auf dem Weg zum Nationalpark legten wir einen…

Weiterlesen

Peloponnes – ein Land von den Göttern geküsst

Kilometerlange Sandstrände im Nordwesten, raue und schroffe Bergwelt im Inneren, Weltkulturerbestätten über das Land verteilt –  Das ist die Insel des Königs Pelops, zu dessen Ehren der Peloponnes benannt ist. Der Peloponnes ist perfekt für Reisende geeignet, die gerne Abenteuer…

Weiterlesen